Home Verlegen & Pflegen Bodenvorbereitung

Bodenvorbereitung

Bodenvorbereitung


Die vorgesehene Fläche sollte von Unkraut und alten Grassoden befreit werden. Altrasen kann mit einer Plattschaufel oder mit einem motorisierten Sodenschneider, welcher bei uns gemietet werden kann, abgetragen werden.





Lockern Sie den Boden bei trockenem Wetter möglichst tiefgründig (z.B. umgraben oder fräsen). Glätten Sie die Fläche, gleichen Sie Bodenwellen aus und entfernen Sie Steine und alte Grassoden.
Vor dem Verlegen sollte der Boden mit einer Walze rückverfestigt werden.

Kurz gesagt: Der Untergrund sollte keine Verdichtungen, Staunässen, Unebenheiten aufweisen oder zu locker sein.

Nach dem Walzen empfiehlt sich das Auftragen der ersten Düngergabe und Kalk.
Mehr dazu unter "Düngen".